Historique-DE

Mehr als 30 Jahre Erfahrung

Die Ursprünge der Firma MPI gehen auf das Jahr 1975 zurück, als ein Steinbruchbesitzer, der die Nebenprodukte seiner Tätigkeit aufwerten wollte, beschloss, die Entwicklung und Herstellung eines synthetischen Materials zu finanzieren, das hauptsächlich aus zerkleinerten Mineralien besteht.

Im Oktober 1985 führte sein Projekt zur Gründung der Firma MPI, deren Unternehmenszweck die Herstellung und Vermarktung von Kunststein-Formteilen ist. Ursprünglich war die Produktion relativ klein, aber das Unternehmen hat sich seitdem erheblich weiterentwickelt.

Im Jahr 2007 verließ das MPI sein historisches Gelände in Soumagne mit einer Arbeitsfläche von ca. 6.000 m² und wenig automatisierten Anlagen, um in das Barchon-Gebiet in ein Gebäude mit einer Gesamtfläche von 12.000 m² zu ziehen. Das Unternehmen nutzte diese Chance und schaffte wesentlich funktionsfähigere Bearbeitungsmaschinen an, um professioneller, effizienter und schneller auf eine wachsende und zunehmend diversifizierte Nachfrage reagieren zu können.

Heute, basierend auf unserer Erfahrung, verbessern wir kontinuierlich die Qualität unserer Produkte und Prozesse, um unseren Kunden Komponenten zu liefern, die den höchsten technischen und ästhetischen Anforderungen entsprechen und dabei Budgets und Termine einhalten.